Interview Ostern 2008

Bild des Benutzers ChrisX

Interview Ostern 2008

(Interview von ChrisX von seiner ehemaliger Ronja-Fanseite ronja-fan.de)


ChrisX: Hallo Ronja! Schön, dass es mal wieder ein neues Interview gibt :-) Schreiten wir zur Tat mit einer lustigen Frage am Anfang: Jemand möchte gerne wissen, wie du es schaffst, nie Pickel zu kriegen. Du bist voll hübsch (sagt die Person, und ich kann nicht wirklich widersprechen).

Ronja: Also dann erstmal dankeschön ;) Ich bin nicht sicher, warum ich relativ wenig Hautprobleme habe, aber es kann daran liegen, dass meine Eltern von Anfang an sehr darauf geachtet haben, mich nur mit biologischen bzw. ökologischen Produkten einzucremen. Ich reagiere auch sehr allergisch auf Kosmetik mit sehr viel Chemie, benutze Bio-Waschgel etc. ... aber sagt man nicht auch, viel trinken hilft gegen Pickel? Ich weiß es nicht, wahrscheinlich ist es nur Veranlagung.

 

ChrisX: Du machst doch nächstes Jahr Abi, oder? Hast du schon eine Vorstellung, wie es dann weitergeht? Falls du nicht Schauspielerin werden willst - was dann? Sind deine Pläne mit der Casting-Agentur noch aktuell? Oder willst du studieren (was sich ja nicht gegenseitig ausschließt)? Oder doch Paris? So viele Möglichkeiten...

Ronja: Also ich werde natürlich alles daran setzen, mein Abitur so gut wie mir möglich zu bestehen, d.h., so, dass ich zufrieden bin. Dann werde ich wahrscheinlich ein Jahr arbeitend im Ausland verbringen, vielleicht wieder in Frankreich, aber wahrscheinlich in Neuseeland oder Australien. Da war ich nämlich noch nie, und das wäre auch sicher bereichernd. Anschließend studiere ich sicherlich. Casting-Agentur-Pläne sind also erstmal nicht aktuell und werden es vielleicht auch nicht mehr werden, da ich ja dann doch auch älter werde... mal schauen!

 

ChrisX: Wird man dich, Agentur hin oder her, irgendwann wieder im Fernsehen bewundern können (das möchten ganz viele Leute wissen)?

Ronja: Lasst euch überraschen. Es wäre sicher aufregend und schön mal wieder zu drehen, aber ich habe noch keine festen Pläne und Vorstellungen.

 

ChrisX: Könntest du dir vorstellen, mal eine alternative Rolle zu spielen, wie zum Beispiel ein Mädchen aus der Gothic- bzw. Punk-Szene?

Ronja: Das ist doch gerade interessant, oder?

 

ChrisX: Jemand möchte gerne Schauspielerin werden, weiß aber nicht, wie man das anstellen kann. Hast du ein paar Tips?

Ronja: Am besten wendet man sich an die nächstgelegene Agentur in der nächstgelegenen Stadt. Dort meldet man sich an bzw. spricht vor und wird dann mit mehr oder weniger Glück angenommen ;) Gut ist natürlich immer, schon Fotos gemacht zu haben, die man dann der Agentur gibt. Und dann geht's noch nur ums Talent etc. um Schauspielerin zu werden ;)

 

ChrisX: Magst du die Serie "Tatort"?

Ronja: Früher mochte ich sie mehr. Mittlerweile kann man schon zu sehr erahnen, was passiert... aber teils sind die "Folgen" sehr spannend.

 

ChrisX: Die obligatorische Frage zum Geburtstag: Wie fühlt man sich mit 18 Jahren? Irgendein Unterschied zu 17,99 Jahren?

Ronja: Na aber! Ach ich weiß nicht, klar, es ist jetzt weniger umständlich was das Unterschreiben betrifft (man muss nicht mehr warten, bis die Eltern aus dem Tee kommen) und man kann überall tanzen gehen... das ist doch schön! Ich finde, es ist echt ein tolles Alter, und irgendwie ist man ein bisschen freier geworden ;)

 

ChrisX: Gehst du eigentlich Blut spenden? Jetzt mit 18 könntest du ja...

Ronja: Nein, habe ich noch nie gemacht und weiß ich auch nicht, ob ich das machen werde.

 

ChrisX: Bist du noch so eng mit Paula Schramm befreundet? Habt ihr zusammen gefeiert, als du 18 wurdest? Und hast du "Die Wilden Kerle 5" gesehen? Paula als Vampir, ne? :-)

Ronja: Ja, Paula ist und bleibt hoffentlich meine beste Freundin ;). Da versteht es sich ja von selbst, dass wir meinen Geburtstag gefeiert haben. Die Wilden Kerle 5 habe ich leider noch nicht gesehen. Ich hoffe, ich komme in diesen Ferien dazu!

 

ChrisX: Wie weit bist du denn inzwischen mit der Fahrschule? Hast du dir schon ein Auto ausgeguckt?

Ronja: Ich bin jetzt am Ende und werde bald dann die Prüfung machen. Ein Auto kaufe ich mir erstmal noch nicht — und wenn, wird es eh ein gebrauchtes und nicht sonderlich spektakuläres sein.

 

ChrisX: Es gibt immer neue tolle Bands. Was hörst du zur Zeit gerne? Magst du französischen Pop, wie zum Beispiel Alizee?

Ronja: Ich hasse französische Musik! Chansons gehen gerade noch so, aber der Rest ist einfach viel zu schnulzig - sorry. Momentan höre ich irgendwie alles durcheinander, zum Tanzen am liebsten elektronische Tanzmusik und R&B, ansonsten auch gerne ein paar deutsche Bands, alternative und rockigere Musik. Eine meiner Lieblings-CD's sind gerade die von Keren Ann und die alte Moby "Play".

 

ChrisX: Einige Fragen zu Schloss Einstein gibt es auch. Grundsätzlich wäre es ja interessant zu erfahren, wie du inzwischen zu den Sachen stehst, die du mit 12 oder so gedreht hast. Ich finde ja immer noch, dass du schon damals eine ganz tolle natürliche, ungezwungene Ausstrahlung hattest wie sonst kaum jemand bei SE.

Ronja: Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der nichts bereut und zu allem steht, was er gemacht hat. Somit zählt auch die Schloss-Einstein-Zeit zu den schönsten bisher!

 

ChrisX: Guckst du selbst manchmal noch die Wiederholungen?

Ronja: Selten, da sie zu einer ganz ungünstigen Uhrzeit kommen - meistens bin ich noch in der Schule bzw. noch nicht zuhause.

 

ChrisX: Wann wurde SE immer gedreht? In der Ferien? Wie hast du das zeitlich geschafft?

Ronja: Schloss Einstein wurde jeden Tag gedreht — je nachdem, wie viele Geschichten man spielen musste, musste man dann auch in der Woche drehen. Am Wochenende haben wir nur sehr selten gedreht, daher ging das alles zeitlich. Auch in der Schulzeit wurde nie gedreht. Die Ferien wurden natürlich gern schön vollgepackt mit Drehzeit, da wir ja dann alle früher drehen konnten.

 

ChrisX: Bekommst du noch viele Fanbriefe? Beantwortest du auch alle? Das Problem ist: Man hört, dass Askania die Fanpost an die Potsdamer und Berliner SE-Stars inzwischen nicht mehr weiterleitet. Weißt du da was Genaueres? Bzw. gibt es eine andere Möglichkeit, noch Fanpost zu senden? Der Kika wiederholt ja die alten SE-Folgen auf Heavy Rotation, im Gegensatz dazu gibt's nur eine einzige neue Erfurt-Folge pro Woche. Da kann man sich ja vorstellen, wo die meisten Fanpostwünsche hingehen...

Ronja: Ich bekomme leider überhaupt nicht mit, ob ich noch Fanbriefe bekomme oder nicht. Da die Askania nicht mehr dreht, denke ich, sie werden an den KIKA weitergeleitet, aber ich weiß nicht, ob die Briefe je zu mir kommen :/ Das tut mir sehr leid!

 

ChrisX: ...das ist ja doof...

Ronja: Am besten fragt ihr mal beim KIKA nach, ob die Briefe überhaupt noch an mich weiterleiten.*) Ansonsten vielen Dank für die vielen SchülerVZ-Nachrichten, aber es sind so viele, dass es schwer ist, alle zu beantworten. Bitte habt auch Verständnis dafür, dass ich auf Nachrichten, in denen ihr mich grüßt oder nur fragt, ob ich denn wirklich Ronja bin, nicht antworte :) Das würde einfach alle zeitlichen Rahmen sprengen! Ich freue mich trotzdem sehr über die vielen Nachrichten und Freundschaftsanfragen und bin auch sehr überrascht, dass mich immer noch so viele kennen!

 

ChrisX: Wird es nochmal sowas wie einen Starchat mit dir geben?

Ronja: Nein, ich denke nicht. Der KIKA wendet sich an uns "Old-Stars" nicht mehr und lässt meiner Meinung nach auch die alte Schloss Einstein Basis gern vergessen.

 

ChrisX: Oho! Also — zum Schluss die Gretchenfrage: Wie hältst du's mit dem neuen SE aus Erfurt? Guckst du dir die Folgen an? Wenn ja, was denkst du? Die Reaktionen unter den Fans sind doch sehr gemischt...

Ronja: Ich habe bisher nur eine Folge gesehen und wünsche allen Darstellern weiterhin viel Spaß. Mehr kann ich dazu nicht sagen ;)

 

ChrisX:  Ich finde es großartig, dass du ab und an die Fans noch ein bisschen an deinem Leben teilhaben lässt - auch wo du schon ne ganze Weile nicht mehr bei SE dabei bist. Danke! Und schöne Osterferien noch.

Ronja: Vielen Dank und liebste Grüße an alle!

 

— Die Fragen stammen von Michael, Lena, Sabrina, Weigandwood, Florian, Chelsey, Joshua, Gerwin, Sarah und ChrisX.

*) ChrisX hat für euch gefragt. Antwort des KIKA: "Um die Darsteller der Folgen von "Schloss Einstein" - Seelitz zu kontaktieren, schicke deine Fanbriefe einfach an den KI.KA. Wir leiten diese dann gern für dich weiter.

Neuen Kommentar schreiben