Staffel 10 (429 - 480)

Bild des Benutzers MandyJosiFan

Diese Seite enthält die Folgentexte für die Folgen 429 - 480 (Erstausstrahlung 09.12.2006 - 01.12.2007). Die Texte stammen von der ehemaligen Schloss-Einstein-Webseite, die jetzt unter  http://www.askania-media.de/schloss-einstein/main.html gefunden werden kann

(Die Folgentexte erst nach und nach ergänzt)

 

 

Folge 439

Erstausstrahlung: 17.02.2007

Herr Lachmann möchte bei seiner Lehrprobe den Schülern die Situation der Bauern im späten Mittelalter eindrucksvoll deutlich machen. Bei einer Probestunde in der achten Klasse verkleidet er sich als Bauer Ackermann, der von seinem Lehnsherrn misshandelt und ausgenutzt wird. Die Schüler sind begeistert, aber der Schulrat, der unerwartet auftaucht, hält von solchen pädagogischen Experimenten herzlich wenig. Außerdem ist er aufgrund der Beschwerde von Sophies Mutter dem jungen Referendar gegenüber schon grundsätzlich skeptisch eingestellt. Lässt Schulrat Göbel den hoffnungsvollen Nachwuchslehrer durch die bevorstehende Lehrprobe fallen?

Sophie gilt ab sofort in ihrer Klasse als Verräterin, obwohl sie versucht, ihre Mutter dazu zu bringen, die Beschwerde über Herrn Lachmann zurückzunehmen. Aber Frau Müller-Kellinghaus lässt sich erst gar nicht auf ein Gespräch mit ihrer Tochter ein. Ihr geht es nur darum, Sophie vor dem berühmten Musikprofessor Lenski-Kolljakoff als begabte Pianistin gut zu präsentieren. Ihrer Ansicht nach schadet ihrer Tochter der Umgang mit Anton nur, und sie möchte, dass Sophie sich in Zukunft mehr auf die Musik konzentriert. Vor den Augen des Professors kommt es zum Streit.

Lasse in Panik: Sein alter Kumpel Ritchie, der mit ihm noch eine Rechnung offen hat, muss ihn im Seelitzer Eiscafé irgendwie aufgespürt haben! In letzter Sekunde kann er sich verstecken. Die Dorfkids Ronny und Paul springen kurzerhand für Lasse ein. Gerade noch einmal gut gegangen! Doch dann setzt Ritchie eine attraktive Blondine als Agentin auf Lasse an, die ihn ausspionieren soll.

Das entscheidende Vortanzen um die Reise nach London steht bevor. Billi und Verena gelten als Favoritinnen, doch bei der letzten Probe bricht Billis Absatz ab. Sie verletzt sich am Knöchel und kann nicht antreten. ‚Sabotage!‘, stellt Moritz fest, als er den Schuh genauer untersucht. Der Verdacht fällt sofort auf Lilly …


Folge 443

Erstausstrahlung: 17.03.2007

In Sues Kopf dreht sich gerade alles nur noch um ihren neuen Freund Thomas, der schon viel zu bald der Karriere wegen nach Paris gehen wird. Bis es soweit ist, will sie zumindest die letzten gemeinsamen Stunden in vollen Zügen genießen. Dabei kommt ihr allerdings Dr. Wolfert in die Quere, der ohnehin schon schlecht auf Sue zu sprechen ist. Im Gegensatz zu Schulleiter Dr. Stollberg kann der strenge Geschichtslehrer kein Verständnis für die frisch Verliebte zeigen. Aber dass ihr Verhalten schwerwiegende Konsequenzen haben könnte, ist Sue in diesem Moment völlig egal. Am Abend verlässt sie schon wieder ohne Erlaubnis das Internat und verbringt eine wunderschöne letzte Nacht mit Thomas. Doch am nächsten Morgen ist auf dem Schloss die Hölle los …

Billi und Verena konnten in letzter Sekunde unbeschadet von Bauer Kuhlmanns Hof entwischen, mit einem Foto, das den Giftmüllskandal beweisen soll. Doch bis endlich die Polizei eintrifft, hat Kuhlmann längst alle Spuren beseitigt und den Lastwagen mit den verseuchten Fässern verschwinden lassen. Dann stellt sich auch noch heraus, dass Verenas Foto so unscharf geworden ist, dass ihr weder die Polizei noch ihre Redaktionskollegen von der Schülerzeitung glauben. Dr. Stollberg, dem die gefährlichen Eskapaden seiner Schützlinge heute wirklich zu weit gehen, spricht ein Machtwort: ‚Kurz & Kleinstein‘ wird ab sofort von ihm persönlich zensiert! Natürlich gibt Chefredakteur Lukas seiner Reporterin Verena die volle Schuld an diesem Desaster. Inzwischen rasseln die beiden immer öfter aneinander und Billi ist es leid, ständig zwischen den Stühlen zu sitzen. Auch wenn sonst keiner den Giftmüll-Laster gesehen hat, sie glaubt ihrer besten Freundin!

Der Rest der Einsteiner freut sich auf die große Halloween-Party. Und die schauerlichste Nacht des Jahres hält noch einige Überraschungen bereit: Alex und Eugen zum Beispiel müssen sich leider eingestehen, dass sie Herrn Pasulke in Sachen Super-Grusel-Schocker doch nicht ganz das Wasser reichen können. René, der immer noch Hoffnungen hatte, dass Sue in ihm mehr als nur einen brüderlichen Freund sieht, kann sich schließlich auch von seinen trüben Gedanken ablenken. Zusammen mit Annika beobachtet er nämlich, dass es zwischen Erzieherin Nina und Referendar Lachmann ordentlich funkt, und da sind keine Wunderkerzen im Spiel!


Folge 444

Erstausstrahlung: 24.03.2007

Dr. Wolfert hat seine Drohung wahr gemacht: Sue steht ab sofort unter striktem Hausarrest. Ein weiterer Verstoß gegen die Internatsordnung, und sie fliegt von der Schule! Aber Sue ist das total egal. Sie will mit Thomas nach Paris abhauen. Annika versucht mit allen Mitteln, ihre Freundin davon abzubringen, vergeblich. Zusammen mit René hilft sie schließlich Sue doch dabei, ein letztes Mal unerlaubt das Internat zu verlassen. In der Eisdiele überrascht Sue Thomas mit ihrer Idee. Aber der Nachwuchsmusiker bleibt vernünftig. Er überredet sie, auch an ihre eigene Zukunft zu denken und die Schule nicht hinzuschmeißen. Völlig verzweifelt kehrt Sue auf Schloss Einstein zurück. Ob Dr. Wolfert noch einmal beide Augen zudrücken kann?

Der strenge Pädagoge hält es nämlich für an der Zeit, im Internat die Zügel endlich fester in die Hand zu nehmen. Dass sein Vorgesetzter Dr. Stollberg den Schülern immer wieder Verständnis entgegenbringt, kann er nicht nachvollziehen. Auch in der Sache mit dem Giftmüllskandal greift der Schulleiter seiner Meinung nach nicht hart genug durch. Dabei haben sich Billi und Verena bereits zum zweiten Mal in große Gefahr begeben, indem sie sich heimlich in die Speditionsfirma einschlichen, die die Giftmülltransporte organisiert. Dabei ertappten die Verbrecher Billi und sperrten sie ein. Lukas konnte gerade noch rechtzeitig Herrn Berger und Herrn Haller informieren, sonst wäre seine Freundin möglicherweise nach Weißrussland verschleppt worden. Zwar konnten die Kinder dank der chemisch untersuchten Wasserprobe tatsächlich nachweisen, dass es sich in den Tonnen um quecksilberverseuchte Pestizide handelt. Aber Dr. Wolfert ist sich sicher, dass der Presserummel um die jungen Umwelthelden dem Ruf der Schule nachhaltig schaden wird.

Währenddessen haben sich Eugen und Alex in den Kopf gesetzt, herauszufinden, ob an den Gerüchten um Referendar Lachmann und Erzieherin Nina etwas dran ist. Es wird nämlich gemunkelt, die beiden hätten sich auf der Halloween-Party geküsst!

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Katharina Wien, Joanna Eichhorn, Katja Großkinsky, Sandrina Zander; Shalin Tanita Rogall


Folge 445

Erstausstrahlung: 31.03.2007

Beim Eis laufen lernen Saira und Lilly Nele Arnold aus Seelitz kennen. Weil Neles Mutter allein erziehend und berufstätig ist, muss sie oft einkaufen, den Haushalt führen und auf ihren kleinen Bruder Janosch aufpassen. Als sie an diesem Tag vom Supermarkt nach Hause kommt, dringen dicke Rauchschwaden aus der Wohnung. Janosch wollte sich ein Spiegelei braten und hat dabei die Küche in Brand gesteckt! Nele ist verzweifelt, denn für einen neuen Herd und die Renovierung fehlt der Familie das Geld. Und zu allem Überfluss will die Vermieterin Frau Zwirn das Jugendamt informieren, weil Frau Arnold ihrer Meinung nach die Kinder zu oft sich selbst überlässt. Saira möchte ihrer neuen Freundin natürlich helfen und zückt sofort den Geldbeutel. Aber da wird Nele richtig sauer.

Herr Pasulke hat Alex und Eugen zum Laub fegen verdonnert. Viel zu anstrengend und viel zu langweilig, finden die beiden Jungs. Kurzerhand bauen sie Eugens Geistersauger zu einem Laubsauger um, der die ganze Arbeit in null Komma nix erledigt. Der Hausmeister ist begeistert von der Erfindung, vor allem, dass er mit einem Spezialknopf den besonders leisen Innenraumbetrieb in Gang setzen und so auch das Foyer aussaugen kann … denkt er zumindest!

Sue lässt in ihrem Liebeskummer keinen an sich ran. Als Dr. Wolfert sich noch ein letztes Mal in Ruhe mit ihr über ihr Fehlverhalten unterhalten will, bleibt sie uneinsichtig und schreit den Lehrer sogar an. Doch auf einmal steht Thomas, der eigentlich schon längst auf dem Weg nach Paris sein sollte, im Internat. Er ist bereit, für Sue seine Karriere aufzugeben, um bei ihr bleiben zu können. Ob sie das glücklich macht?

Dr. Wolfert drängt gegenüber seinem Vorgesetzten Dr. Stollberg immer wieder darauf, den Führungsstil auf dem Internat zu überdenken. Den Schülern sollten Grenzen aufgezeigt werden, und bei Grenzüberschreitungen müsse es Konsequenzen geben, sonst stehe der Ruf der Schule auf dem Spiel. Da platzt Dr. Stollberg der Kragen: Der Schuldirektor findet, Wolfert solle sich überlegen, ob er auf Schloss Einstein wirklich noch richtig am Platz ist.

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Katharina Wien, Zoe Luck, Fee Luck


Folge 446

Erstausstrahlung: 07.04.2007

Saira hat schlecht geschlafen. Ist sie wirklich eine verwöhnte Tussi, nur weil sie Neles Familie mit Geld helfen wollte? Lilly findet, dass sie und ihre Freundin sich aus der Sache heraushalten sollten. Doch als die beiden erfahren, dass die Vermieterin der Arnolds tatsächlich das Jugendamt informiert hat, steht fest, dass Nele ihre Hilfe dringend braucht. Und Saira wäre nicht Saira, wenn sie keine Idee hätte, wie man den Brandschaden in Neles Küche auch ohne Geld so schnell wie möglich beheben kann. Zusammen mit Lilly besorgt sie von der Renovierung des Schlosses übrig gebliebene Tapeten und Farbeimer, allerdings ohne Herrn Pasulke oder Nina um Erlaubnis zu fragen. Damit bringen sie Nele in eine sehr unangenehme Situation …

Lasses kleinen Sohn Manuel haben die Grippeviren erwischt. Aber Medizin schlucken und dann ab ins Bett? Darauf lässt sich der Dreikäsehoch nicht ein. Und schon verlassen die ersten Gäste das Eiscafé aus Angst vor Manuels virenverseuchten Niesattacken. Papa Lasse weiß sich nicht zu helfen. Aber zum Glück sind gerade René und Annika zur Stelle. Sie kreieren einen Spezialeisbecher mit einem Schuss Hustensaft und mit fiebersenkendem Tabletten-Krokant. Das wirkt, und bringt Lasse auf eine zündende Geschäftsidee.

Zwischen Verena und Lukas kommt es inzwischen zu Zoff, sobald sie nur zusammen in einem Raum sind. Verena hat die Nase gestrichen voll von Lukas’ Machogehabe und von Jungs im Allgemeinen. Dass Billi sich von ihm herumkommandieren lässt und ihn dann auch noch in Schutz nimmt, kann sie ganz und gar nicht nachvollziehen. Es macht sie traurig, dass ihre beste Freundin kaum mehr Zeit für sie hat, weil ihr Freund sie so für sich einnimmt. Und dann stellt Lukas Billi auch noch vor die Wahl: ‚Verena oder ich!‘

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Fee Luck, Zoe Luck, Shalin Tanita Rogall; Joanna Eichhorn, Katja Großkinsky


Folge 447

Erstausstrahlung: 14.04.2007

Nele macht sich große Sorgen: Wenn der Sozialarbeiter vom Jugendamt von der abgebrannten Küche erfährt und mitbekommt, dass ihre Mutter die Aufsichtspflicht für die Kinder vernachlässigt, weil sie so viel arbeitet, dann müssen sie und ihr Bruder Janosch bestimmt ins Heim! Aber obwohl Saira und Lilly sich mit der letzten Hilfsaktion ziemlich in die Nesseln gesetzt haben, geben sie nicht auf. Die beiden wollen für Neles Familie die Renovierung der Küche organisieren. Klar, einen Elektriker zu finden, der umsonst arbeitet, ist nicht gerade die leichteste Sache der Welt. Aber einen Elektriker, der seine Schwiegermutter nicht leiden kann, einen Eisdielenbesitzer, der eine Kinderbetreuung sucht und eine alte Dame, die Hilfe bei der Gartenarbeit benötigt, das schaffen Saira und Lilly locker. Sie rufen einen Tauschring ins Leben, und bald erstrahlt die Küche der Arnolds in neuem Glanz.

Jungs gegen Mädchen! Der Dauerzwist zwischen Lukas und Verena hat sich auf die gesamte achte Klasse ausgebreitet. Da hagelt es berechtigte Kritik und oberflächliche Vorurteile von beiden Seiten. Selbst Billi, die ihren Freund Lukas immer in Schutz nahm, hat nun das Machogehabe satt. Im Eifer des Gefechts stimmen die Mädchen sogar für eine komplette Geschlechtertrennung im Internat! Völlig bescheuert, findet Chui. Doch dann passiert etwas, womit keiner gerechnet hätte.

Herr Lachmann hat unterdessen ein im wahrsten Sinne des Wortes ‚schwerwiegendes‘ Problem: Die neuen Bücherkisten müssen in die Schulbibliothek, und Nina will ihm nicht helfen. Den Schwarzen Peter zieht schließlich Alex. Nur komisch, dass der Siebtklässler die Kisten mit Leichtigkeit die Treppe hinauf befördert, während der sportliche Referendar schon nach der zweiten Ladung ordentlich ins Schwitzen kommt.

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Fee Luck, Zoe Luck, Katja Großkinsky, Joanna Eichhorn


Folge 448

Erstausstrahlung: 21.04.2007

Neles kleiner Bruder Janosch ist verschwunden! Wenn der Sozialarbeiter vom Jugendamt mitbekommt, dass Frau Arnold ihre Aufsichtspflicht vernachlässigt hat, bekommt die allein erziehende Mutter große Schwierigkeiten. Zum Glück entdeckt Lilly den Jungen in der Eisdiele, wo er in Frau Wagners Hund und Lasses Sohn Manuel gleich zwei neue Spielkameraden gefunden hat. Obwohl die Vermieterin der Arnolds, Frau Zwirn, immer weiter gegen die Familie stichelt und sogar mit der Kündigung droht, geht der Besuch des Sozialarbeiters schließlich doch noch gut aus. Und völlig unverhofft findet Saira auch noch eine nette Tagesmutter für Janosch.

Billi ist froh, dass ihr Freund Lukas die ewigen Streitereien mit ihrer besten Freundin Verena endlich zu den Akten legen will. Ein gemütlicher Spieleabend zu viert mit Chui soll die Wogen endgültig glätten. Aber beim Flaschendrehen läuft dann doch wieder alles anders als geplant und Verena muss sich eingestehen, dass ganz tief in ihrem Herzen gerade irgendetwas ganz Seltsames passiert … Moritz und Kai haben sich unterdessen auch ihre Gedanken gemacht: Es wäre bestimmt sehr interessant zu sehen, was geschieht, wenn sie die beiden Streithähne in einem abgesperrten Raum aufeinander hetzen würden.

Aber noch mehr Stoff für Mutmaßungen liefert ein attraktiver, dunkelhaariger Junge auf, der hier und da auftaucht und sich genauso schnell wieder in Luft aufzulösen scheint. In der Mensa hat er Vanessas Aufmerksamkeit erregt. Die Popstar-Tochter startet sofort ihre bewährte Charmeoffensive, die aber diesmal gewaltig nach hinten losgeht. Wenig später will Alex herausfinden, welcher Angeber mit Beatboxing die anderen Einsteinler in Tanz-Stimmung bringt, als der musikalische Neuzugang auch schon wieder wie vom Erdboden verschluckt ist. Schließlich lüftet Dr. Stollberg das Geheimnis um den Neuen.

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Fee Luck, Zoe Luck, Katja Großkinsky, Joanna Eichhorn, Vivienne Puttins


Folge 449

Erstausstrahlung: 28.04.2007

Der Plan von Moritz und Kai scheint aufzugehen: Sie sperren die Streithähne Verena und Lukas in den Probenraum ein, in dem diese wie gewohnt ein Wortgefecht beginnen. Die Situation nimmt plötzlich eine ganz andere Wendung: Ein Kuss bricht nun endlich das Eis zwischen den beiden! Doch was wird Lukas’ Freundin Billi davon halten? Nachdem die beiden aus dem Raum befreit werden und nun sichtlich sauer auf Moritz und Kai sind, bittet Lukas Verena, ihrer Freundin nichts von dem Zwischenfall zu erzählen. Ihr schlechtes Gewissen wird jedoch immer stärker. Nun steht auch noch die gemeinsame Klassenfahrt nach Leipzig an, an der Verena jedoch nicht mehr teilnehmen möchte. Billi, die nichts von dem Kuss weiß, freut sich sehr, dass sich alle drei wieder bestens verstehen und versucht Verena zu überzeugen, mit nach Leipzig zu fahren.

Vanessa hat in dem neuen Schüler Ben ihren Traumboy gefunden und lässt nun keine Gelegenheit aus, um ihn auf sich aufmerksam zu machen. Sie ist von ihren Flirtkünsten dermaßen überzeugt, dass sie sogar eine Wette mit Marleen abschließt. Vanessa behauptet, sie würde es schaffen, sich innerhalb der nächsten 24 Stunden mit Ben zu verabreden. Dabei soll ihr Flirtsprüchebuch helfen. Doch anscheinend ist dieses keine große Hilfe, denn alle Versuche scheitern kläglich. Wird sie es dennoch schaffen, Ben für ein Date zu gewinnen?

Als Konny eines Abends mal wieder einem gruseligen Hörspiel lauscht, geschehen unheimliche Dinge: Das Fenster schlägt plötzlich auf, eine Kerze erlischt und draußen scheint eine Gestalt vorbeizuschweben. Verängstigt verlässt Konny ihr Zimmer, um nach Nina zu suchen. Eugen erfährt von den Geschehnissen und sieht hierbei wieder einmal eine Gelegenheit, seine Geisterjägerfähigkeiten unter Beweis stellen zu können. Auch als Nina das Mädchenzimmer kontrolliert und nichts vorfindet, ist Eugen weiterhin davon überzeugt, dass ein Guhl in den Gemäuern der Schule sein Unwesen treibt. Seine Vermutungen werden scheinbar bestätigt, als Alex in der Bibliothek beinahe von einem Regal erschlagen wird.

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Katja Großkinsky, Vivienne Puttins; Joanna Eichhorn, Laura Stahnke


Folge 450

Erstausstrahlung: 05.05.2007

Saira hat Geburtstag! Die Vorbereitungen für die Feier sind bereits in vollem Gange. Lilly möchte ihrer Freundin ein ganz besonderes Geschenk bereiten. Saira erzählt, dass sie ein großer Fan der indischen Sängerin Ayesha sei und nebenbei auch noch mit ihr befreundet wäre. Als Lilly erfährt, dass Ayesha zur Zeit in den Babelsberger Filmstudios ein Musikvideo dreht, entschließt sie sich, diese zu suchen und zur Geburtstagsfeier als Überraschungsgast einzuladen. Lilly gelingt es, den indischen Star ausfindig zu machen, doch leider muss Ayesha zu diversen Fernsehauftritten und kann somit nicht an der Feier teilnehmen. Die von Ayesha persönlich signierte CD soll jedoch nicht die einzige Überraschung für Saira sein.

Dr. Wolfert fühlt sich in letzter Zeit kaum noch als Autoritätsperson wahrgenommen. Ihm wird noch nicht einmal mehr mitgeteilt, dass Konny aufgrund eines Schauspielworkshops nicht an der Klassenfahrt teilnehmen kann und das, obwohl er ihr Klassenlehrer ist. Auf seine Beschwerden beim Kollegium hin rät ihm Frau Klawitter, eine Kur zu beantragen, um sich von den letzten stressigen Wochen zu erholen. Nach anfänglicher Empörung nimmt er das Angebot an und zieht sogar in Erwägung, danach nicht mehr in die Internatsschule Schloss Einstein zurückzukehren.

Sue und Annika bemerken, dass der schüchterne René ein Auge auf die hübsche Konny geworfen hat. Alle seine Versuche, ihr näher zu kommen, scheitern jedoch. Nun sieht sich Renés beste Freundin Sue in der Pflicht, dem jungen Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Zusammen mit Annika startet sie einen Verkupplungsversuch. Doch wird es den Mädchen gelingen, Konny für René zu begeistern?

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Zoe Luck, Fee Luck, Katharina Wien, Shalin Tanita Rogall, Laura Stahnke


Folge 451

Erstausstrahlung: 12.05.2007

René bittet Konny, ihm Schauspielunterricht zu geben. Sie ist davon überzeugt, dass er bei ihr wie bei allen anderen Mädchen nur seinen französischen Charme unter Beweis stellen möchte. Sie lehnt deshalb gemeinsame Proben ab. René lässt jedoch nicht locker. Er möchte unbedingt so viel Zeit wie möglich mit Konny verbringen und kann sie letztendlich zu einem Schauspieltraining überreden. So leicht will sie es ihm aber nicht machen. Es folgen diverse kleinere und für René teilweise sehr peinliche Schauspielübungen: Mitten auf dem Schulflur muss er King Kong nachahmen, in der Mensa vor den anderen Schülern mit einem Korken im Mund den gelernten Text aufsagen und blitzschnell Alltagssituationen improvisieren. René erfüllt unbeirrt die gestellten Aufgaben, bis er den Spieß umdreht und das Ruder in die Hand nimmt: Er möchte mit Konny eine Liebesszene spielen. Dabei knistert es zwischen den beiden, wie es René erhofft und Konny nicht erwartet hätte. Schließlich verabreden sie sich auf ein gemeinsames Eisessen im Dorf, doch dann mischt sich Kai ein und die Situation entwickelt sich in eine ganz andere Richtung.

Eugen und Alex sind weiterhin auf der Jagd nach dem gespenstischen Ghoul, der zur Zeit sein Unwesen auf dem Schloss treibt und alle in Angst und Schrecken versetzt. Ihre Aktionen richten dabei mehr Schaden an, als dass sie nützlich wären. Als Eugen und Alex eines Abends mal wieder im Schloss unterwegs sind und dabei Nina versehentlich mit Wasser bespritzen, hat auch diese genug von den jungen Ghostbusters. Für viele – besonders für Vanessa – steht fest, dass nicht der Ghoul, sondern Alex für das ganze Durcheinander verantwortlich ist. Vanessas Meinung wird bestätigt, als sie die Sachen in ihrem Zimmer zerwühlt vorfindet. Die vorwurfsvollen Blicke der anderen Schüler treiben Alex schließlich so weit, dass er aus Frust behauptet, er wäre an allem schuld. Mit diesem Geständnis begibt sich Nina zu Dr. Stollberg, der sich in der Pflicht sieht, Alex’ Mutter von dessen Taten zu unterrichten. Nur Eugen ist als Einziger von der Unschuld seines Zimmergenossen überzeugt und will nun den Beweis dafür erbringen.

Dr. Wolfert teilt dem Lehrerkollegium offiziell mit, dass er seine Kur antreten und nach den Weihnachtsferien nicht mehr auf das Internat zurückkehren wird. Als Annika ihrer Freundin Sue ins Gewissen redet, ist auch sie davon überzeugt, dass ihr Klassenlehrer nicht gehen darf. Mit einer Stimmzettelsammlung versuchen die beiden Mädchen Dr. Wolfert zu überreden, weiterhin als Lehrer auf Schloss Einstein tätig zu sein. Doch ein dummer Streich kehrt den gewünschten Effekt um, denn auf einer Tafel im Foyer steht nun: ‚Wir brauchen Dr. Wolfert NICHT!‘ Auch Versuche seitens der Kollegen, Dr. Wolfert zu beschwichtigen, scheitern. Sue und Annika geben nicht auf und haben schon eine neue Idee. Sie sehen in den ehemaligen Einsteinlern wie Budhi und seinen Ex-Klassenkameraden die letzte Chance, ‚Wölfchen‘ zum Bleiben zu überreden. Ob die mobilisierten Ehemaligen hier noch ein Wunder bewirken können?

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Katharina Wien, Shalin Tanita Rogall, Laura Stahnke; Laura Laß, Juliane Brummund, Geertje Boeden


Folge 452

Erstausstrahlung: 19.05.2007

Eugens Geisterjagd erweist sich schwieriger und gefährlicher als erwartet. Es ist bereits dunkel, als er Hals über Kopf das Internat verlässt und dem Ghoul folgt. Dabei verliert er jegliche Orientierung und verläuft sich im Wald. Als Eugen dem Ziel schon ganz nah ist, rutschen die locker gestapelten Baumstämme unter seinen Füßen weg und klemmen sein Bein ein. Er liegt nun völlig wehrlos und nach Hilfe schreiend auf dem morastigen Waldboden. Was Eugen nicht weiß: Ben ist schon auf dem Weg, um nach ihm zu suchen. Er findet seinen Freund und befreit sein verletztes Bein von den Holzstämmen. Der Ghoul hat sich von der ganzen Aktion nicht abschrecken lassen und geistert noch immer in der Nähe der beiden Jungs herum. Wird es Eugen und Ben gelingen, das Geheimnis um die Verwüstungen im Schloss zu lüften und die Unschuld ihres Klassenkameraden Alex zu beweisen?

Verena geht Lukas weiterhin aus dem Weg. Ihr schlechtes Gewissen ist einfach zu groß, um ihrer Freundin Billi von dem Kuss zwischen ihr und Lukas zu berichten. Deshalb meidet sie jeglichen Kontakt zu Lukas, um die ganze Situation nicht noch zu erschweren. Doch dieser ist von Verenas Verhalten überhaupt nicht begeistert. Er sucht ständig ihre Nähe, greift in der Mensa unauffällig unter dem Tisch nach ihrer Hand und überrascht sie im Foyer mit einem weiteren Kuss. Als beide ein klärendes Gespräch führen, kommt auf einmal Billi dazu und sieht Lukas und Verena in einer eher verfänglichen Situation. Nun ist eine Erklärung notwendig.

René versteht die Welt nicht mehr: Soeben war mit Konny noch alles bestens. Zärtliche Blicke und liebevolle Worte sowie eine Verabredung versetzten ihn in den siebten Himmel. Aber auf einmal verhält sich Konny mehr als merkwürdig. Sie sagt das gemeinsame Eisessen ab und will keinen weiteren Schauspielunterricht geben. Zutiefst enttäuscht sucht René Rat bei seiner besten Freundin Sue. Diese erklärt sich bereit, ein Gespräch mit Konny so ganz von Frau zu Frau zu führen. Dabei erfährt Sue, dass Konny denkt, René wäre noch immer in sie verliebt. Sue kann jedoch das Missverständnis aus der Welt schaffen. Doch der intrigante Kai behauptet, Sue hätte noch was mit Rene. Nun liegt es an Konny, die Situation mit René ins Reine zu bringen.


Folge 453

Erstausstrahlung: 26.05.2007

Die Weihnachtsferien sind vorbei und der Schulalltag auf Schloss Einstein beginnt wieder. Doch nicht für alle Schüler war das Fest der Liebe und Familie so schön, wie es eigentlich sein sollte: Alex erscheint ziemlich deprimiert auf dem Schloss und berichtet Eugen von seinen furchtbaren Festtagen. Daraufhin organisiert sein Zimmermitbewohner eine kleine Nachfeier, um für bessere Stimmung zu sorgen. Alex’ Freude hält jedoch nicht lange an, als er erfährt, dass seine Probezeit bald zu Ende ist, und sein Verbleib auf dem Internat durch sein Fehlverhalten in den letzten Monaten ziemlich gefährdet erscheint …

Auch Billi kehrt eher missgelaunt auf das Schloss zurück. Verzweifelt versuchte sie in den Ferien, Kontakt mit ihrem Freund Lukas aufzunehmen. Dieser war aber wie vom Erdboden verschluckt. Im Foyer erblickt Billi Verena und Lukas in einer eindeutigen Situation, die nun alle Vorahnungen bestätigt: Lukas hat sich neu verliebt und dann auch noch in Billis beste Freundin und Zimmermitbewohnerin Verena. Der Schock sitzt tief. Billi packt ohne weitere Worte ihre Sachen und zieht aus dem gemeinsamen Mädchenzimmer aus.

Der Abgabetermin für den Erfinderwettbewerb rückt immer näher. Marleen präsentiert Vanessa voller Stolz eine Erfindung ihres Bruders, die den beiden die Arbeit abnehmen soll: ein Liebesbarometer-Handschuh. Vanessa ist davon nicht wirklich begeistert und lehnt es ab, Berger diese Erfindung zu präsentieren. Moritz hingegen ist mehr als überzeugt von dem Handschuh und glaubt, eine Marktlücke entdeckt zu haben.


Folge 454

Erstausstrahlung: 02.06.2007

Alex und Eugen stehen vor einem riesigen Problem: In drei Tagen soll die Abgabe ihrer Fahrradalarmanlage für den Erfinderwettbewerb stattfinden, doch so recht will es mit der Technik einfach nicht klappen. Für Alex ist dieses Projekt aber von großer Bedeutung, denn sein Verbleib auf dem Internat hängt davon ab. Eugen schlägt vor, Ben um Rat zu fragen, doch Alex will die Sache allein und ohne jegliche Unterstützung meistern. Da Eugen weiß, wie überaus wichtig die Angelegenheit ist, geht er dennoch heimlich zu Ben. Als Alex davon erfährt, rastet er völlig aus und zerstört die gemeinsame Erfindung.

Billi ist aus dem gemeinsamen Mädchenzimmer ausgezogen und meidet sowohl Verenas als auch Lukas’ Gegenwart. Zu tief sitzen einfach der Schmerz und die Enttäuschung. Die öffentliche Zurschaustellung des jungen Glücks macht die ganze Situation für Billi noch unerträglicher. Ihre Freunde stehen ihr mit offenem Ohr zur Seite, doch für Billi ist eine Welt zusammengebrochen. Heimlich stiehlt sie Schlaftabletten aus der Krankenstation, um wenigstens nachts ein wenig zur Ruhe zu kommen. Doch die Nebenwirkungen der Medikamente sind heftig: Billi ist verwirrt und nimmt ihr Umfeld nicht mehr richtig wahr. Sie gerät in eine gefährliche Situation.

Moritz schmiedet bereits Zukunftspläne und sieht in dem Liebesbarometer-Handschuh eine profitable Marktlücke. Bevor er jedoch weitere Schritte einleiten kann, kassiert Lachmann während des Unterrichts die Erfindung ein. Nachdem er erfährt, was es mit dieser auf sich hat, ist er neugierig geworden und will den Handschuh nun bei seiner Flamme, der Erzieherin Nina, ausprobieren.


Folge 455

Erstausstrahlung: 09.06.2007

Nach dem Sturz vom Schwebebalken ruht sich Billi auf der Krankenstation des Internats aus. Während Verena sich große Sorgen um ihre Freundin macht, hält Lukas das ganze Getue für übertrieben. Für ihn steht fest: Billi zieht eine Show vor den anderen Schülern ab, um ihn und Verena als neues Paar auseinander zu bringen. Seine Freundin bringt dafür kein Verständnis auf. Als sie auf der After School Party in der Dorfdisco Pink von Ronny angesprochen wird und Lukas einen heftigen Eifersuchtsanfall bekommt, denkt sie mehr und mehr über den Sinn der Beziehung nach. Verena möchte auf Abstand gehen, doch davon ist Lukas überhaupt nicht begeistert.

Die Fahrradalarmanlage für den Erfinderwettbewerb ist nach dem Ausraster von Alex völlig zerstört. Als dieser realisiert, was er angerichtet hat, nimmt er allen Mut zusammen und geht zu seinem Erzfeind, Herrn Berger. Alex hat begriffen, wie viel ihm die Freundschaft zu Eugen und der Verbleib auf dem Internat bedeuten. Deshalb versucht er, dem Physiklehrer die Situation zu schildern und bittet um eine zweite Chance. Er möchte zusammen mit Ben und Eugen eine Erfindung einreichen und somit seine Pflichtaufgabe erfüllen. Herr Berger sieht aber alles anders und verwehrt Alex die Möglichkeit, seinen Fehler wieder gutzumachen. Für ihn steht fest: Alex hat die Probezeit nicht bestanden und muss Schloss Einstein verlassen.

Nachdem Vanessa den Liebesbarometer-Handschuh als Beitrag für den Erfinderwettbewerb strikt abgelehnt hat, muss sich Marleens Bruder ein weiteres Mal als Erfinder betätigen. Er schickt den Mädels eine ‚sprechende Windel‘. Doch Vanessa steht auch dieser Erfindung mit Skepsis gegenüber. Um die Wirksamkeit zu testen, nimmt sie sich Lillys Duftöl, jedoch ohne deren Erlaubnis. Als Lilly bemerkt, dass Vanessa an ihre Sachen gegangen ist, schmiedet sie zusammen mit Saira Pläne, um ihrer Zimmerkameradin einen Denkzettel zu verpassen.

SE-Girls Haupt- und Nebenrollen: Katja Großkinsky, Joanna Eichhorn, Vivienne Puttins; Zoe Luck


 

Tags: 

Neuen Kommentar schreiben